Liebe Leserin, Lieber Leser,

mein Name ist Herlinde Schlemmer und ich wurde 1960 in der Schweiz geboren. Seit über 30 Jahren lebe ich nun schon in Bayern. Nach meiner Ausbildung zur Heilerziehungspflegehelferin arbeitete ich zunächst in der Kinderhilfe in FFB. Es folgte die Pflege von schwerst- mehrfachbehinderten Kindern, die stationäre Altenpflege und die Schulbegleitung und Hausbetreuung von Kindern mit körperlicher und geistiger Behinderung. Damals habe ich erfahren, dass es immer wieder zu Lücken in der Betreuung kommt, nämlich dann, wenn die Eltern selber krank werden, oder die Familie die Versorgung der Angehörigen nicht übernehmen kann.

Im Jahr 2011 entschloss ich mich, die betroffenen Familien professionell zu unterstützen und gründete den mobilen familienentlastenden Dienst „Zwei Hände mit Herz“.

Herlinde Schlemmer

„Seit die Frau Schlemmer auf Peter aufpasst, kann ich wieder ruhig arbeiten gehen.“
(Fam. Holmer, Puchheim).

„Auf Frau Schlemmer kann man sich jederzeit verlassen“
(Fam. Thönig, Olching)

Das Betreuungsangebot richtet sich an alle Familien, die in einer „Betreuungs-Notlage“ sind, zum Beispiel bei Krankheit, Arztbesuch oder Urlaub.

Gerne stehe ich Ihnen für ein Erstgespräch zur Verfügung.

Es Grüßt Sie herzlichst,
Ihre
Herlinde Schlemmer